Förderung

Promotionsstipendium der Stiftung Irene

Die Stiftung Irene schreibt in Kooperation mit der WGAS ein jährliches Promotionsstipendium aus. Mit dem Promotionsstipendium sollen empirische Doktorarbeiten mit dem Thema Autismus gefördert werden. Bevorzugt gefördert werden Bewerber, die eine Fragestellung untersuchen, bei welcher der Frühkindliche Autismus im Erwachsenenalter im Zentrum der Arbeit steht. Zur Bewerbung eingeladen sind aber auch Kandidaten, die eine Fragestellung mit Schwerpunkt frühkindlicher Autismus im Kindesalter oder hochfunktionalen Autismus bearbeiten möchten.

Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Datenschutzhinweis
Der/ die Bewerber*in willigt ein, das die WGAS und die Stiftung Irene die zur Durchführung des Vergabeprozesses notwendigen personenbezogenen Daten in Form der elektronischen Datenverarbeitung speichern und verarbeiten (§28 DSGVO).