Studienteilnahme

Personen mit Asperger-Syndrom oder Hochfunktionalem Autismus für bezahlte Studie gesucht!

Titel der Studie: „Beobachtbare und erlebte Emotionen bei der Einschätzung des Abstandes zu anderen Personen und finanzieller Entscheidungsfindung“

Im Rahmen unserer Masterarbeit an der Universität Wien suchen wir Teilnehmer für unsere fMRT-Studie (funktionelle Magnetresonanztomographie)!

Teilnahmekriterien:

  • Alter ab 18 Jahre
  • Diagnose Autismus-Spektrum-Störung: Asperger-Syndrom oder Hochfunktionaler Autismus (Diagnosestellung nach ICD-10, ADOS Diagnose von Vorteil)
  • Keine Metallteile im Körper (z.B. Implantate, Metallsplitter,…)
  • Sie sind nicht schwanger

Was wird gemacht? 

Die Gehirnaktivität unserer Teilnehmer wird gemessen, während sie verschiedene einfache Aufgaben durchführen. Dazu liegt man ca. 1 Stunde in einem MRT-Gerät (Magnetresonanztomographen).

Wie sieht der Ablauf der Studie aus? 

Insgesamt dauert die Studie ca. 3 Stunden und findet an der Universitätszahnklinik Wien (Sensengasse 2a) statt. Nach einer allgemeinen Erklärung der Aufgaben werden diese im MRT durchgeführt. Zum Schluss werden noch verschiedene Fragebögen ausgefüllt.

Für die Teilnahme gibt es eine Aufwandsentschädigung von 25-30 Euro und ein Bild vom eigenen Gehirn!

Falls Sie nicht aus Wien sind, aber aus „näheren Gegenden“ (Burgenland, Raum Graz, Linz) übernehmen wir auch die Kosten für die Anreise und eine Übernachtung in einem Hotel (Doppelzimmer) in Wien für Sie und Ihre Begleitung!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns bitte für weitere Informationen unter ASD.Studie@gmail.com

Wir freuen uns auf Sie!

Alexander Grössing und Mareike Hubinger