Ziele der WGAS

Ziel der Wissenschaftlichen Gesellschaft Autismus-Spektrum e.V. (WGAS) ist die gemeinnützige Förderung der Erforschung von Autismus und verwandten Phänomenen in allen Bereichen der Grundlagen- und angewandten Wissenschaft im deutschsprachigen Raum; explizit auch der Deutschschweiz und Österreich.

Relevante Forschungsgebiete sind vielfältig, unter anderem Verhaltens- und Molekulargenetik, funktionelle und strukturelle Bildgebung, Neuropsychologie, Epidemiologie, Diagnostik und Klassifikation, Verlauf und Lebensqualität / soziale Integration, evidenzbasierte Intervention (Psychotherapie & Psychopharmakologie).

Die Ziele der Gesellschaft werden insbesondere umgesetzt durch wissenschaftliche Veranstaltungen (z.B. die Wissenschaftliche Tagung Autismus-Spektrum, (WTAS)), Wissenschaftspreise, die Vergabe von Fördermitteln für wissenschaftliche Projekte, Vernetzung und Kooperation von Wissenschaftlern, Qualitätsmangement, Unterstützung sowie Aus- und Weiterbildung wissenschaftlich Arbeitender, Bildung von Referaten zu Forschungsbereichen, Förderung guter wissenschaftlicher Praxis, Information der Öffentlichkeit, Schriften und Produkte. Auch individuelle Hilfemaßnahmen für autistische Menschen im Rahmen angewandter Forschung sind Zweck des Vereins.